Deutsch
Monday 23rd of October 2017
code: 81048
Interpol-Generalsekretär lobt Fähigkeiten iranischer Polizei

Jürgen Stock sagte am Dienstag bei seinem Besuch bei den Spezialeinheiten der iranischen Polizei in Teheran, dass die Vorführung der Fähigkeiten der iranischen Spezialeinheiten das Engagement, die Professionalität und das Können der iranzischen Polizisten zeige.

Er hob die Bedeutung der Interaktion der Polizei zwischen den Ländern hervor und sagte, dass der Austausch von Informationen und Erfahrungen zusammen mit den Operationen zu wirksamen Maßnahmen im Kampf gegen die organisierte Kriminalität führen.

Die zweitägige Polizei-Konferenz "Kalkan" (Überprüfung der Mechanismen zur Bekämpfung des Terrorismus), die gestern (Montag) in Teheran unter Beteiligung von 30 Ländern und internationalen Organisationen begonnen hat, endet heute.

"Kalkan" ist ein regionales Projekt unter Beteiligung der zentralasischen, kaukasischen, und einiger südwestasischer Länder sowie Russland. 

Das Projekt Kalkan verpflichtet die Länder im Rahmen internationaler Kontrollfunktionen und dem Status der Interpol, bei der Identifizierung und Verfolgung von terroristischen Gruppen zusammenzuzarbeiten.

user comment
 

latest article

  Berater der Ahlulbayt Weltversammlung: Aschura bleibt bis ewig in der Geschichte
  Iraks großer Verlierer ist Masoud Barzani
  Ehemaliger US-Botschafter bei der NATO: Saudi-Wahhabismus ist die Ursache des globalen Terrorismus
  Die syrische Armee kontrolliert die gesamte Grenze mit Jordanien im Süden und wendet die Belagerung auf ISIS ...
  Del Ponte gibt Posten in UNO-Untersuchungs-Kommission für Syrien frustriert auf
  Interpol-Generalsekretär lobt Fähigkeiten iranischer Polizei
  Irans Revolutionsgarde setzt ein saudisches Boot im Persischen Golf fest
  WHO: 13.000 Cholera-Fälle im Jemen
  Irans Ex-Außenminister: Europa soll über einen genaueren Blick auf Nahen Osten verfügen
  Habermas gegen deutsche Leitkultur